DAY 5 #CORONAVIRUS HOME EDITION

Dark Spark

21.03.2020

#Coronavirus - ja, auch für dunkle Haare haben wir Tipps... und diesmal erzählt uns Jenni wie man tolles, glänzendes dunkles Haar haben kann - à la Kardashians (obwohl die ja lately ab und an etwas erblondet sind - oder eher ihre Perücken ;))

Dunkles Haar braucht genau so viel liebe wie Blondes. Ich persönlich bin ein Mensch, der nicht auf die Tägliche Haarwäsche verzichten kann, dies belastet das Haar jedoch sehr und ist eigentlich nicht empfehlenswert, deshalb ist es wichtig die richtigen Produkte zu benutzen und eine gute tägliche Routine zu entwickeln. Ich setze dabei auf professionelle Coiffeur-Produkte, welche auch in diesen schweren Zeiten bei uns erhältlich sind (bestelle via mail: mail@ramonaz.ch oder 079 500 91 91). 

 

Routine & Produkte

Da mein Haar täglich gewaschen wird, sollte es reichen, wenn man nur 1 mal shamponiert. Dabei wechsle ich gerne meine Shampoos immer wieder ab. Je nach Bedarf benutze ich mal ein reinigendes, farbschützendes oder sehr pflegendes Shampoo. Zu empfehlen sind dabei von Sassoon das Illuminating clean (farbschützend) und das pure clean (reinigend). 1-2 mal in der Woche wende ich auch sehr gerne Olaplex nr.4 an (sehr pflegend), bei allen Produkten ist zu beachten, dass nicht zu viel an Produkt verwendet wird, da diese wie ein Konzentrat funktionieren. Dies heisst Mandelgrösse reicht vollkommen aus. Nach dem shamponieren sollte immer ein Conditioner angewendet werden, dieser pflegt das Haar schon mal Oberflächlich, da ist Sassoon Illuminating Conditioner zu empfehlen. Vor dem Auftragen überschüssiges Wasser aus dem Haar ausdrücken, anschliessend den Conditioner mit den Händen gut auf Längen und Spitzen verteilen, dabei dürfen auch die Haarkonturen mit eingeschlossen werden (da diese direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, werden diese oft etwas trockener). Vom Conditioner darf natürlich etwas mehr Produkt benutz werden, ca. 3 bis 4 mal so viel wie vom Shampoo. 

 

Zur Routine gehört bei mir auch 2-3 mal in der Woche eine Intensiv-Maske. Dabei empfehle ich Olaplex nr.3, Sassoon Illuminating Restore und L’Oréal Öl Extraordinaire. Vor dem Auftragen der Maske die Haare gut durchkämmen, Längen und Spitzen anfeuchten, Maske gut verteilen und mit dem Kamm einarbeiten. Die Haare mehrmals unterteilen, um auch alle Haare zu erwischen. Maske über Nacht einwirken lassen. 

Leave in Produkte sind auch für mich ein grosses Thema. Potion 9 von Sebastian, mein absolutes Lieblingsprodukt, ist perfekt für im nassen Haar. Es spendet dem Haar Feuchtigkeit und dient auch als Hitzeschutz. Was natürlich als Finish für im trockenen Haar nicht fehlen darf ist das Dark Oil von Sebastian. Es verleiht dem Haar eine Geschmeidigkeit, Glanz und einen unwiderstehlichen Duft. 

 

 

...und ausserdem:

Was für mich neben der Routine noch wichtig ist:

 

  • Haare in der Nacht mit einem Seidenhaarband locker zusammenbinden, um es optimal vor Reibungen zu Schützen.

  • Auf mein Kopfkissen aus 100% Seide könnte ich nicht mehr verzichten! 

  • Die richtigen Haarbürsten & Kämme benutzen

  • Regelmässig, etwa alle 3-4 Monate Spitzen schneiden (Haare wachsen lassen funktioniert so noch besser) 

  • Für den optimalen Glanz die Haare über der Bürste föhnen

Bleibt Gesund

PS: Vielleicht interesiert euch auch unser Blog zum Thema wie lange Haare zu kriegen: Langhaarsvorsätze

What We Do

Farbe

Balayages

Meches

Ombré
Sombré

...

Schnitt

Trockenhaarschnitt

Damen & Herren

Bart

Totalveränderungen

...

Extensions

Verdichten

Verlängern

Auffüllen

Effekte Verstärken

...

Occasions

Hochsteckfrisuren

Make-up

Hochzeitspakete

Beratung

...

ADRESSE

Habsburgerstrasse 32 & 36

6003 Luzern

KONTAKT

Tel: 079 500 91 91

E-Mail: mail@ramonaz.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

DI & MI & FR: 8.30-18:30
DO: 10.00-20:00

SA: 8:00-15:00

STAY TUNED

  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Snapchat - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle

© 2017 by RAMONA ZIMMERMANN GmbH supported by fishjean