Männer:Traut euch was

23.09.2015

Haarschnitte kennen kein Alter. Wir finden gar: je älter, desto frecher darf der Haarschnitt sein. Herren sind oft sehr zurückhaltend, was ihr Haarschnitt angeht. Veränderungen sind seltener. Ok, letzen Monat haben wir die Haare etwas kürzer als sonst geschnitten: das zählt nicht. Wir sprechen von Veränderung, etwas ausprobieren. Wir stellen euch hier 3 angesagte Haarschnitte vor, welche je nach Bedürfnis des Kunden ausgeführt werden können. Natürlich sind auch Kopf- wie auch Gesichtsform entscheidend und die Leitlinie für einen Herrenhaarschnitt. Ein qualifizierter Coiffeur ist in der Lage Looks ohne Probleme anzupassen, so dass der Schnitt passt und das Frisieren zu Hause ebenfalls leicht fällt. Lasst euch inspirieren: 
 

  1. Quiffs
    Dieser Haarschnitt hat dank seiner Vielseitigkeit über die Jahre von Ducktail bis kingsized Quiff/Tolle nie seine Popularität verloren. Der Schnitt lässt sich leicht an jede Gesichtsform anpassen und kann einfach immer wieder etwas neu interpretiert werden. Aktuell wird der Quiff an den Seiten ganz kurz getragen mit Volumen in den langen Partien. Wer eher den Rockabilly Schlag des Schnitts haben möchte, wird den Schnitt an den Seiten nicht ganz so kurz tragen. Gegenwärtig heissen berühmte Träger Justin Timberlake und David Beckham. 
     

  2. Fades
    Fade, was auf Deutsch soviel wie überblenden bedeutet, ist ein Schnitt, der die Haarlänge graduell von Nacken bis  zum Haupt immer länger lässt. Dieser Haarschnitt ist richtig geschnitten sehr pflegeleicht. Der richtige Schnitt ist deshalb so essentiell, da Wirbel und der natürliche Haarverlauf miteingearbeitet werden müssen, so dass eine natürliche Einheit und ein kompaktes Bild entsteht. Gegenwärtig ist gerade der "lower fade" total angesagt. Diese Variation des Originals lässt die Seitenpartien etwas feiner wirken ohne diesen sauberen Schnittcharakter des Fades zu zerstören, da es trotzdem fein verarbeitet wird. Viele tragen auch die Hauptpartie etwas länger, so dass damit etwas rumgespielt und "messy" wie auch "sleek" looks kreiert werden können. Adam Levine wir auch Brad Pitt oder Zayn Malik tragen diesen Look. 
     

  3. Undercut
    Der kleine Bruder des Quiffs/der Tolle ist der Undercut. Der Untercut ist jedoch noch etwas raffinierter und die Haare müssen nicht so lange sein für diesen Look. Dieser Schnitt ist so angesagt, dass die Liste von berühmten Trägern gar nicht mehr aufhören würde, was sehr für diesen Schnitt spricht. 

Lust auf einen neuen Haarschnitt bekommen?

Jetzt deinen Termin über 079 500 91 91 ausmachen. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

What We Do

Farbe

Balayages

Meches

Ombré
Sombré

...

Schnitt

Trockenhaarschnitt

Damen & Herren

Bart

Totalveränderungen

...

Extensions

Verdichten

Verlängern

Auffüllen

Effekte Verstärken

...

Occasions

Hochsteckfrisuren

Make-up

Hochzeitspakete

Beratung

...

ADRESSE

Habsburgerstrasse 32 & 36

6003 Luzern

KONTAKT

Tel: 079 500 91 91

E-Mail: mail@ramonaz.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

DI & MI & FR: 8.30-18:30
DO: 10.00-20:00

SA: 8:00-15:00

STAY TUNED

  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Snapchat - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle

© 2017 by RAMONA ZIMMERMANN GmbH supported by fishjean