Care for sporty hair

05.01.2018

Es ist Januar und dank der guten Vorsätze füllen sich die Fitnessstudios, die Rotsee-Runde wird für Jogger zur Autobahn und die Sportläden verkaufen mehr Sportsachen denn je. Natürlich müssen für die Sportaktivitäten auch die Haare sitzen. Folgend einige Inputs und Inspirationen. Und: haltet an euren Vorsätzen fest, zieht es durch und ihr werdet ein bombastisches 2018 haben. 

Gym Hairstyles

Klar, die Klassiker gehören hier dazu, schliesslich solle s ja auch nicht Stunden dauern um fürs Gym ready zu sein. Dennoch geht es ja bei dem Ganzen um Ästhetik und sich gut zu fühlen. Insbesondere die Bildergalerie soll eine Inspiration sein. Auf Youtube gibt es zu verschiedenen Hairstyles super Tutorials, wie man die auch als Laie super hinkriegt. 

  • Sleek Ponytail
    Ein Pferdeschwanz geht immer. Aber warum die Sportstunde nicht gleich nutzen, um die Haarmaske intensiver einwirken zu lassen. Zudem hilf das beim Styling und kreiert gleich einen coolen wet Look :-) Und bei der Maske bitte wenn schon denn schon und ein hochwertiges Produkt verwenden, wir beraten dich gerne. 

  • Messy Ponytail
    Es passiert ohnehin beim Bewegen und schwitzen kommen die Härchen aus der Position, alles wird etwas durcheinander. Daher gleich von Anfang an einen coolen hohen messy Ponytail planen: Pferdeschwanz hoch ansetzen hinten und einfach etwas zurechtzupfen. Für den Hairstyle braucht man am besten auch keine Haarbürste sondern kämmt die Haare leicht mit den Fingern nach hinten und schon ready für deine nächste Schwitzstunde.

  • Ponytail in Sections
    Wer lange Haare hat, die nicht mehr wirklich chic aussehen in einem Pferdeschwanz und sich grad keinen Zopf zutraut kann einfach mehrere Haarbänder nehmen und den Pferdeschwanz in mehrere Sektionen teilen. So sieht man nicht, wenn die Haare nicht mehr wirklich gestreckt oder gelockt sind. 

  • Neck Bun
    Sehr elegant und sicher der Favorit jeder Yogastunde. Man kann die Haare mit Mittelscheitel stylen oder direkt nach hinten kämmen und einfach hinten im Nacken die Haare in einen Knoten mit ein paar Haarnadeln befestigen. Auch hier kann man durch das auszupfen einiger Haarpartien einen eher coolen messy Look kreieren. Wen man in der Oberpartie Haare etwa lockert, steckt dies zudem das Gesicht und lässt uns noch etwas schmaler aussehen.

  • Braid
    Ob zwei Zöpfe, einer gerade nach hinten oder auf die Seite gestylt: Zöpfe gehen immer. Du kannst dazu unser Braids Special Blog lesen, um die verschiedenen Styles und Zopfarten zu sehen. 

Post-Sport Haare

Jeder kennt es: schnell über den Mittag Sport machen und danach keine Zeit zu Haarwaschen. Oder auch wer täglich Spot macht, sollte es seinen Haaren nicht antun sie jeden Tag zu waschen. Daher hier einige Kniffs: 

  • Ansatz und Nacken 3-5 Minuten vom Schweiss schön Trockenföhnen und dann mit einer leichten Styling-Creme drüber gehen, was dem Haar ganz und neuen Halt verleiht. Wer zu fettige Haare kriegt kann hier ein gutes Trockenshampoo einsetzen. 

  • Bei vielen reicht es auch die Haare gut durchzubürsten. Anschliessend biete sich Hairstyles an wie ein Top-Knot, Messy Bun, Zopf oder tiefgetragenen Knoten am Nacken. 

What We Do

Farbe

Balayages

Meches

Ombré
Sombré

...

Schnitt

Trockenhaarschnitt

Damen & Herren

Bart

Totalveränderungen

...

Extensions

Verdichten

Verlängern

Auffüllen

Effekte Verstärken

...

Occasions

Hochsteckfrisuren

Make-up

Hochzeitspakete

Beratung

...

ADRESSE

Habsburgerstrasse 32 & 36

6003 Luzern

KONTAKT

Tel: 079 500 91 91

E-Mail: mail@ramonaz.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

DI & MI & FR: 8.30-18:30
DO: 10.00-20:00

SA: 8:00-15:00

STAY TUNED

  • Instagram - Black Circle
  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Snapchat - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Black Circle

© 2017 by RAMONA ZIMMERMANN GmbH supported by fishjean